Bernd Meyer

Bernd Meyer
Dortmund

Hallo Franz-Josef.
Auch wir möchten nun ein paar Zeilen über unseren
Richy (Odo) geb. 18.09.2016 schreiben.
Erst einmal danke für den super tollen Hund. Richy ist nun also 1 Jahr alt und hat sich prima entwickelt. Mit ca. 6 Monaten bildete sich leider eine Geschwulst an der rechte Seite über dem Auge. Nach übereinstimmender Meinung zweier Tierärzte ließen wir sie in einer OP entfernen. Außer einer Narbe ist nichts zurückgeblieben. Es handelte sich um einen gutartigen Tumor.
Die Zeit nach der OP war schon stressig. Der arme Kerl blieb mit seiner Tröte, die er nun tragen musste überall hängen. Die Naht kratzte er sich trotz Trichter auf und musste dann 2 mal geklammert werden. Nach ca. 6 – 7 Wochen war dann das überstanden. Natürlich war an Hundeschule und spielen mit anderen Hunden in der Zeit nicht zu denken und so fand Erziehung überwiegend zu Hause statt. Danach war es nicht weniger aufregend mit ihm. Sein unbändiger Spieltrieb verlangt einem schon einiges ab. Rückblicken nach einem Jahr muss ich aber eingestehen, dass meine Sorgen wegen seiner Erziehung vollkommen unbegründet waren. Erziehung geht nicht von Heute auf Morgen und erst recht nicht bei einem Ridgeback. In unserem Bekanntenkreis finden sich einige Rhodesian Ridgebacks die zum Teil auch älter sind mit weniger guter Erziehung.
Es baut uns dann auf wenn man von denen hört wie lange es bei ihnen gedauert hat, trotz Hundeschulen und Trainern. Natürlich war auch unser Richy in der Welpen Schule. Auch hat er eine Privatlehrerin gehabt, die jedoch auch nicht zaubern kann. Heute gehe ich/wir alles in Ruhe an. Lasse ihn wenn möglich, täglich mit anderen Hunden spielen und kümmere mich konsequent selber um seine Erziehung. Literatur gibt es ja zur Genüge. Richy stammt aus einem Wurf von 9 Welpen die am 18.09.2016 zur Welt kamen. Leider hat wohl noch niemand der anderen Eltern etwas über ihre Hunde hier geschrieben. Vielleicht möchte sich ja mal jemand mit uns austauschen. Würde mich freuen.
Ach ja. Vor kurzem ist er wohl hinten links, in eine Scherbe getreten. Wieder 7 Wochen Stress gehabt. Jetzt hänge ich noch ein paar Bilder mit dran un dann ist auch gut.
Liebe Grüße aus Dortmund

1502642693280
WhatsApp-Image-2016-11-03-at-12.33.00
WhatsApp-Image-2017-09-22-at-14.25.58
20170516_181006
Scroll to Top