Mike mit Kovo

Mike mit Kovo
Essen

Hallo Herr Stange,erstmal nochmals vielen Dank für die Vermittlung zur Frau Sattel.Wenn du dich erinnerst, hatte ich am Mittwoch bei unsrem Telefonat noch gesagt, dass unser Kovo eine sehr ausgeprägte Prostata hätte und dadurch wohl die hohen Leukozyten kämen.Donnerstag waren diese schon über 26.000 und unser Tierarzt meinte, dass der Verdacht auf Leukämie bestehen würde und wir sofort in eine Tierklinik fahren sollten.Wir waren Donnerstag dann in Duisburg in einer sehr netten Tierklinik, diese wir nur empfehlen können ( die Ärzte sehr nett und kompetent so weit wir das beurteilen konnten ).Hier wurde der Hund per Ultraschall untersucht und es wurde ein verdickter Lymphknoten festgestellt ( jetzt hatten wir neben dem Verdacht auf Leukämie auch noch einen Tumorverdacht ).Gestern am Freitag wurde unser Hund dann in Narkose versetzt und nochmals komplett auf den Kopf gestellt.Und der Auslöser unseres Monate langen Durchfall und der unzähligen Tierarztbesuche war:eine kleine Plastikmaus unserer Katze die der ” blöde Köter “wohl gefressen hat, hatte sich im Darm verkanntet.Jetzt muss der kleine 4 Tage in der Klinik bleiben und künstlich Ernährt werden.Du kannst dir vorstellen, was uns für ein Stein vom Herzen gefallen ist als der Arzt anrief und meinte all die schlimmen Befürchtungen seien zu 99% hinfällig und der kleine wird wieder ganz gesund.Nochmals vielen Dank, dass du uns immer mit Rat und Tat zur Seite standest und immer ein offenes Uhr für die Sorgen deiner Hunde hast.Gern kommen wir, wenn unser Kovo wieder gesund ist auf dein Angebot zurück und kommen mal auf einen Kaffee bei dir vorbei.Grüße aus EssenMike mit KovoPS: Da wir ja jetzt schon 3 oder 4 Tierärzte und 3 Tierkliniken kennen hier eine Empfehlung für den Bereich DuisburgKleintierklinik Duisburg – AsterlagenTel: 0 20 65 / 90 38 – 0www.Tierklinik-Duisburg.de

Scroll to Top