Gästebuch

Tina Vogel aus Saarland

14.10.2018

Hallo Herr Stange,

Unser Boma ( Tander 14.10.17 ) ist heute ein Jahr alt geworden. Er hat sich zu einem prächtigen hübschen Rüden entwickelt. Vielen Dank für diesen tollen Hund !
Liebe Grüße Tina Vogel

Tina Vogel

Brigitte & Dirk aus Oni-Khaleesi vom Ottensteiner Land, geb. 18-9-2016

18.09.2018
info@dirksondermann-fotograf.de
www.dirksondermannn-fotograf.de

Lieber Franz Josef,
lieben Dank für die wundervolle Khaleesi...ein Charakter für sich.
Heute 2 Jahre und wir gehen davon aus, das sie spätestens in 7-9 Jahren ruhiger wird. ;-))
Ihr glänzendes Fell kommt im übrigen von 3 Stückchen Pflaumenkuchen und 1 Plate Streußelkuchen, die sie sich letzten Samstag einverleibt hat...
es gab dann übrigens kein Futti mehr!!!!!!

Nicht destro trotz erfreuen wir uns jeden Tag an dem was sie uns gibt und wir mit erleben dürfen.

Deine Dörentruper

Brigitte & Dirk
Brigitte & Dirk

Martina und Klaus aus Selm

12.09.2018

Hallo Franz,

leider mußten wir am 24.08.2018 unseren Wilko vom Ottensteiner Land (geb. 07.01.2006) nach fast 13 unbeschreiblich schönen Jahren gehen lassen. Seelenhunde hat sie jemand genannt. Jene Hunde die es nur einmal geben wird im Leben, die man begleiten durfte....
An dieser Stelle möchten wir uns bei Dir für diesen einfach tollen Hund bedanken. Bei Problemen hattest Du immer ein offenes Ohr...
Sicher war er typisch Ridgeback anfangs nicht immer einfach und hat unsere Erziehung erstmal als Vorschläge angenommen... aber dafür später umso mehr mit seiner tollen Art wieder gegeben. Wir vermissen ihn so sehr. Er hinterlässt eine große Lücke, die kaum zu schließen ist.
Viele Grüße und hoffentlich bis bald, wenn vielleicht ein kleiner Nachfolger von Deiner Zucht bei uns einzieht..
Martina und Klaus Löchter aus Selm

Martina und Klaus
Martina und Klaus

Horst & Yvonne aus Gütersloh

13.08.2018

Hallo Franz Josef,
Thimo (Walad vom Ottensteiner Land ) fühlt sich sehr wohl.
Wir sind total glücklich.
Vg Yvonne & Horst

Horst & Yvonne
Horst & Yvonne
Horst & Yvonne

Natalie Vay aus Eberstadt

08.08.2018

Hallo Herr Stange,

über die RR Jambo Hilfe eV kam Leo als Pflegehund zu uns und es hat nicht lange gedauert, dass wir ihn mit seinem sanften Wesen ins Herz geschlossen und als Rudelmitglied übernommen haben.

Leo (geb. Ron) ist am 03.08.2018 1 Jahr alt geworden.

Freundliche Grüße
Natalie Vay + Fam.

Natalie Vay

Jacqueline Denecke aus Castrop-Rauxel

24.06.2018

Hallo Herr Stange,
Auf den foto zu sehen ist Sunny( 03.08.2017 Rabea vom Ottensteinerland) und kibo (03.04.2018 Volcano vom Ottensteinerland).
Sind sehr zufrieden mit den beiden.

Mit freundlichen Gruß

Jacqueline Denecke

Jacqueline Denecke

Spieker, Sabine aus Garrel Varrelbusch

01.05.2018

Hallo Franz-Josef, heute ist unser Tayo (Quai) ein Jahr alt geworden. Genau wie unsere Kimba, die wir 2014 von dir bekommen hatten, hat sich unser Tayo zu einem Prachtkerl entwickelt. Sein Wesen ist 1A. Wir sind so froh das wir ihn haben. Danke für diesen tollen Hund. Alles Gute weiterhin für dich. Wenn wir mal in der Nähe sind, schaun wir mal vorbei. Sabine Spieker aus Garrel-Varrelbusch

Spieker, Sabine

Akibo (Earl vom Ottensteiner Land) aus Münster

01.05.2018

Lieber Herr Stange,
im Januar hat unser Akibo seinen 14.Geburtstag gefeiert.Jetzt mussten wir unsere Fellnase leider gehen lassen.Wir sind sehr traurig aber auch unendlich dankbar für die vielen Jahre mit diesem tollen Familienmitglied.
Vielen Dank für dieses wunderbare Tier.
Liebe Grüße aus Münster
Judith Pasquariello

Akibo (Earl vom Ottensteiner Land)

Denecke aus Castrop-Rauxel

18.04.2018

Hallo Franz-Josef
Unsere Sunny ( Rabea vom Ottensteiner Land ) hat am Sonntag ihre erste Ausstellung mit Erfolg ( Jüngsten Bundessieger) besucht. Ein super Hund.
Wir freuen uns schon auf den Nächsten.
LG. aus Castrop-Rauxel

Grotzeck, Carola und Alexander aus Pewsum

16.02.2018

Hallo von der schönen Nordseeküste,

Wir melden uns jetzt auch endlich mal. Mit Konsul ist alles super. Er ist ein toller Hund geworden und wir lieben unser grob motorisch veranlagtes Pony abgöttisch.
Er bereichert unser Leben ungemein und wir bereuen es nicht uns für diese Rasse entschieden zu haben.
Eine Wasserratte ist er leider nicht. Wasser findet er total doof, was für uns Meerbewohner eigentlich schade ist . Aber ok. Ansonsten ist er ein guter Beschützer geworden und passt gut auf. Selbst in die Praxis kann man ihn gut mitnehmen. er kann die Patienten schnell um den Finger wickeln und hat diese schon gut im Griff bzgl Leckerlis mitbringen. Vielen Dank noch mal für diesen tollen Hund und es wird bestimmt nicht mehr lange dauern, bis ein zweiter Ridgeback unser Leben bereichert. Auf jeden Fall wird dies ein Otti werden.
Alles Liebe
Carola, Alexander und Konsul

Grotzeck, Carola und Alexander
Grotzeck, Carola und Alexander

Sven und Anaya (Tracy) aus Wilnsdorf bei Siegen

03.02.2018

Hallo Franz,

Tracy (*14.10.2017) lebt jetzt seit einem Monat bei mir. Sie war die letzte aus ihrem Wurf, aber sicher nicht der letzte Hund. Sie ist absolut liebenswert, fröhlich und immer gut gelaunt. Einfache Kommandos konnte sie teils beim ersten Mal schon sicher (hat natürlich bei den anderen Hunden abgeschaut). Ihre Stubenreinheit wird immer besser. Aber Ridgeback und bei Kälte und Regen raus gelingt nicht immer rechtzeitig. Sie versteht sich gut mit allen Hunden und Menschen hat aber trotzdem klaren Bezug zu mir - mit unserer Praktikantin ist sie ohne mich keinen Meter vom Büro weggegangen :)

Ich bin sehr froh, durch eine gute Bekannt auf dich als Züchter gestoßen zu sein. Bestimmt kommen wir mal mit unsere Ridgebacks nicht nur vorbei sondern auch rein :)

Martina Klaus aus Haltern am See

22.01.2018
martina-kla@web.de

Hallo!
Nun lebt Ally (WT 23.11.2015) schon 2 Jahre bei uns. Sie ist ein wunderbarer Hund geworden, sehr ausgeglichen, vergnügt und gehorsam.
Viele Grüße aus Haltern am See
Martina Klaus

Martina Klaus
Martina Klaus
Martina Klaus

Else aus ein kleines Dorf im schönen Münsterland

21.01.2018

Hallo Zusammen!
Mein Name ist Else (WT *14.02.2016) und ich werde ganz bald schon 2 Jahre alt. Mir geht es wunderbar bei meiner kleinen Familie. Ich habe besonders reiselustige Herrchen/ Frauchen die gerne Urlaub machen. Daher habe ich mit meinen 2 Jahren schon viel gesehen von der Welt. Egal ob bei einer Gletscherwanderung in Norwegen, auf Norderney am Strand oder beim Stand- Up- Paddelboard fahren in Schweden...ich reise immer gerne mit. Ganz selten kommt es dann mal vor, dass meine Familie eine Reise plant bei der ich dann nicht mitfliegen kann. Dann freue ich mich immer besonders, wenn ich bei Franz- Josef Ferien machen darf. :-)
Viele liebe Grüße und DANKE für diesen wunderbaren Hund!

Lisa und Michael aus dem Münsterland!

Else
Else
Else

Familie Lamcha aus 14712 Rathenow

14.01.2018

Hallo Franz Josef,
leider müssen wir Dir heute mitteilen das uns
unser Familienmitglied und bester Freund
Jasper ( Yoscho vom Ottensteiner Land)
geb. 17.07.2003 gest. 02.01.2018 nach fast
Vierzehneinhalb unbeschreiblich schönen
Jahren verlassen hat.
Wer so einen Freund besessen, dessen Leben
ist so reich.
Die sanften Augen kann man nie vergessen,
Ihre Treue Keinem gleicht.
Wir haben von Dir einen so wundervollen Hund
bekommen der uns in den Jahren so viel Freude
und unvergesslich schöne Stunden gegeben hat
die man nicht mit Worten beschreiben kann.
Sie sind es die alles verändern,
Wenn Sie in unser Leben kommen....
Und wenn Sie gehen
Jasper wir vermissen dich so sehr❤️

Jette Bomm aus Duisburg

11.01.2018
Rhodesian Ridgeback Stange

Hallo Herr Stange,

Vor 6 Jahren bekam ich meine Abby, (geb. am 17.10.2011) die sich super gemacht hat! Danke, für diesen tollen Hund! Sie war nie richtig krank, immer gut gelaunt (außer bei Regen), sehr freundlich, anhänglich und liebevoll. Einen besseren Hund hätte ich mir nicht wünschen können! Natürlich ist sie auch eine kleine Prinzessin und versucht auch gerne mal zu diskutieren, das lässt sich dann aber sehr schnell wieder klären. Im Rüpel-Alter mit 6 Monaten hatten wir kurz zeitig ein paar Probleme, die wir aber mit Ihrer Hilfe schnell lösen konnten. Vor 6 Monaten hatte ich mir einen Hund aus dem Tierschutz geholt, Leider war dieser aber nicht zu bändigen, zum Schluss nach dem wir erfahren haben das er auch dazu noch schwer krank war, wurde er sogar bissig und ich musste ihn abgeben. Der "Tierschutz" hat überhaupt nicht auf Fragen reagiert, weder zum Verhalten des Hundes noch zu eventuellen Geschwistern, usw. keinerlei Informationen und keinerlei Hilfe habe ich bekommen!!! Ich habe mehr Geld in diesen 6 Monaten verloren, als ich je für Abby ausgegeben habe. Einen Tod kranken Hund habe ich bekommen und keine Hilfe! An dem Tag als er gebissen hat, habe ich versucht jemandem vom Tierschutz zu erreichen und das dann erzählte wurde ich bis auf's letzte beschimpft und ausgelacht. Ich hätte den Hund krank und aggressiv gemacht. Meine Familie und ich waren sprachlos! Ich habe nie etwas von dem Geld für die ganzen Therapien, Op's oder Tabletten bekommen. Nach dem ganzen Schock und etwas Erholung, möchten Abby und Ich aber dennoch einen weiteren Weg Gefährten, den ich dann aber ganz sicher wieder von Ihnen bekomme und da freuen wir uns jetzt schon drauf! Egal wann, sie sind immer erreichbar und egal in welcher Situation, immer für ihre Hunde und deren Menschen da. Das finde ich super! Danke nochmal :-)
Wir sehen uns zum Kaffe, bis bald..

Jette und Abby

Jette Bomm